home
Download:
Utopisten zuerst!
Die Kulturfiliale baut eine "Arche" für Hannover

... Wer dieser Tage in Hannovers Altstadt unterwegs ist, wird am Platz vor der Marktkirche ins Stocken geraten. Ein Junge steht, mit Atemmaske und Schutzbrille, vor einem Haufen elektronischer Geräte und drischt mit einem Hammer auf Plastik und Metall ein. In der Nähe wurde etwas eingezäunt und mit schwarzen Transparenten abgeschirmt, die verkünden: „Hier ist die Krise!“ Daneben eine Bühne, auf der die aktuellen Zeitungen verlesen werden: Das gesellschaftliche System stecke in einer Sackgasse; die Wirtschaft befinde sich an einem Tiefpunkt; der Klimawandel entwickele sich zum Desaster. Sogar vom Weltuntergang ist im Jahr 2012 – mal wieder – die Rede. ...
(Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 06.08.2012)