home
Download:
Neue Ohren
L'art pour l'art spielt Kagels "Acustica" beim NDR

... „Alles Hörbare der ganzen Welt wird Material“, konstatierte der Komponist Walter Ruttmann bereits 1929. Doch erst seit 1950 mit Schallplatte, Tonband und elektronischen Effekten brachte diese Einstellung einen neuen Umgang mit Musik hervor: Zur reinen Tonkunst wurde das Geräusch in die Kunst der Komposition aufgenommen. Ars acustica, die Akustische Kunst, ist jene Strömung der Neuen Musik, die diesem Gedankenansatz Rechnung trägt. ...
(Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 26.05.2012)